Wenn eine Feier aus dem Ruder läuft

Fete mit Filmriss: Jugendgruppe der Freilichtbühne Nettelstedt führt „Kontrollverlust – gefeiert wird gestern!“ auf

von Cornelia Müller

Lübbecke-Nettelstedt. „Hallo? Hier ist Kathi. Hast du nicht Lust, heute Abend vorbeizukommen? Wir könnten uns zusammen einen Film angucken. Meine Eltern sind im Wellness-Urlaub.“ Was mit einem harmlosen Anruf bei der besten Freundin beginnt, endet mit einem Riesenkater und einer völlig verwüsteten Wohnung, weil sich die Einladung über die sozialen Netzwerke in Windeseile verbreitet hat. In der Realität sind solche Facebook-Partys das reinste Horrorszenario. Das Stück „Kontrollverlust – gefeiert wird gestern!“, das die Jugendgruppe der Freilichtbühne Nettelstedt am Wochenende aufführte, macht daraus eine Farce: Hier darf über die minderjährigen Unglücksraben mit gutem Gewissen gelacht werden.

Den ganzen Beitrag lesen

Quelle: Neue Westfälische vom 26.02.2018

Veröffentlicht am 4. März 2018 | Abgelegt unter Freilichtbühne |