Nettelstedter bauen Allwetterplatz

Spatenstich: Bürgermeister lobt den Einsatz des Dorfes für ein „ambitioniertes Projekt“. Im Herbst soll der neue Platz bespielbar sein

Lübbecke-Nettelstedt. Die Nettelstedter haben alle Skeptiker überrascht, auch den Bürgermeister. „Das ist ein sehr ambitioniertes Projekt und ich habe anfangs gedacht, dass Ihr das nicht schafft“, sagte Frank Haberbosch, als er am Samstagabend das Arbeitsgerät zum ersten Spatenstich des Kunstrasenplatzes in die Hand nahm und dem TuS-Aktiven zu der „großen Leistung“ gratulierte. Zudem habe das Projekt auch eine soziale Komponente: „Wenn ein Dorf so ein Projekt schafft, schafft das Identität.“

Den ganzen Beitrag lesen

Quelle: Neue Westfälische Ausgabe vom 30.01.2018

Veröffentlicht am 7. Februar 2018 | Abgelegt unter TuS Nettelstedt |