Archiv für die Kategorie 'Gewerbe'

Du suchst im Moment im Archiv von .

Thomas Fründ eröffnet dritte Filiale

Löhner Fachgeschäft für Elektrohausgeräte übernimmt Klostermann & Diekmann in Nettelstedt

Von Sonja Gruhn

Löhne/Lübbecke (WB). Gerade erst hat die Eidinghausener Filiale der Firma Fründ Elektrohausgeräte ihren zehnten Geburtstag gefeiert, da bekommt sie schon eine »Schwester«. Das Löhner Unternehmen übernimmt das Traditions-Geschäft Klostermann & Diekmann in Lübbecke-Nettelstedt direkt an der B65.

Den ganzen Beitrag lesen

Quelle: Lübbecker Kreiszeitung – Westfalen Blatt vom 02.02.2018

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 2. Februar 2018 | Abgelegt unter Gewerbe

Drei Männer brechen in Tankstelle ein

Beute von mehreren hundert Euro

tankstellenueberfall301216

Nettelstedt (WB). Die Oil-Tankstelle an der B 65 ist in der Nacht zu Donnerstag das Ziel von drei Einbrechern gewesen. Die Unbekannten erbeuteten dabei mehrere hundert Euro aus einer Kasse.

Ein Zeitungsbote hatte um 2.15 Uhr bemerkt, dass die Schiebelemente der gläsernen Eingangstür der Tankstelle an der Ravensberger Straße offen standen. Die eine Stunde später von ihm informierten Polizisten stellten fest, dass um kurz vor zwei Uhr drei offenbar vermummte Männer die Eingangstür aufbrachen.

Den ganzen Beitrag lesen »

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 30. Dezember 2016 | Abgelegt unter Allgemein,Gewerbe

Kürbis für alle

Fest auf Hof Husemeyer in Nettelstedt: Premiere des Freiluftgottesdienstes lockt 250 Besucher an
Kürbisfest 2016 in Nettelstedt

Nettelstedt (kat). Kürbissuppe, Kürbiskuchen oder Kürbisbrot: Alle zwei Jahre verwandelt sich der Hof Husemeyer in Nettelstedt-Husen in ein Kürbisparadies. Diesmal hat es eine Premiere gegeben.

Erstmals begann das Kürbisfest mit einem Freiluftgottesdienst der Kirchengemeinden Gehlenbeck und Nettelstedt. Das funktionierte gut. Mehr als 250 Besucher waren auf den Hof gekommen, um den Worten von Pfarrerin Barbara Fischer und Pfarrerin Britta Mailänder zu lauschen. Passend zum Anlass ging’s thematisch auch um den Kürbis. Und jeder Gottesdienstbesucher bekam am Ende einen kleinen Kürbis samt Bibelspruch überreicht.

Den ganzen Beitrag lesen »

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 22. September 2016 | Abgelegt unter Gewerbe

Kürbisfest in Nettelstedt

Nettelstedt (WB). Der Hof Husemeyer veranstaltet am Sonntag, 18. September, an der Oberhusener Straße 3 in Husen das traditionelle Kürbisfest. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Scheunengottesdienst der Kirchengemeinden Gehlenbeck und Nettelstedt. Die Posaunenchöre und der Chor »Querbeet« werden die Veranstaltung musikalisch begleiten. Ab 11 Uhr gibt es dann verschiedene Kürbisse (zum Essen und zur Deko), Stände rund um das Leben auf dem Land, einen Strohballen-Parcours für Bobbycars, Kürbissuppe, Bratwurst mit Kartoffelsalat und ein Kuchenbuffet der Nettelstedter Landfrauen.

Quelle: Lübbecker Kreiszeitung – Westfalen Blatt vom 14.09.2016

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 14. September 2016 | Abgelegt unter Allgemein,Gewerbe

Hans Hucke ist gestorben

Textil-Unternehmer wurde 73 Jahre alt

Lübbecke (WB). Der Textilunternehmer und Handballmäzen Hans-Jürgen Hucke ist am 1. Juni im Alter von 73 Jahren gestorben. Die Beerdigung findet auf seinen Wunsch hin im engsten Familienkreis statt.

Hans Hucke hatte im Jahr 1965 zusammen mit seinem Bruder Uwe das Familienunternehmen Hucke von seinem Vater Erwin übernommen. Damals beschäftigte das Unternehmen 1500 Menschen, hauptsächlich in Nettelstedt, Lübbecke und Espelkamp. Unter der Führung der beiden Brüder wuchs das Unternehmen zu einem Global Player in der Bekleidungsindustrie.

Den ganzen Beitrag lesen »

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 6. Juni 2016 | Abgelegt unter Gewerbe,Nettelstedter Bürgerinnen/Bürger

Präsidentin bei Nedderhoff

200 Jahre Schuhtechnik Nedderhoff in Nettelstedt

Nettelstedt (WB). Hoher Besuch im Orthopädie-Schumacherbetrieb Nedderhoff in Nettelstedt. Lena Strothmann (links), Präsidentin der Handwerkskammer Ostwestfalen, hat Willi Nedderhoff eine Ehrenurkunde zum 200-jährigen Bestehen des Betriebs überreicht.

Den ganzen Beitrag lesen »

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 11. Mai 2016 | Abgelegt unter Gewerbe

Krach um zwei Tümpel

Bio-Bauer fürchtet um Existenz wegen Keimeintrag – Stadt verweist auf Bebauungsplan

Biohof-Oberhaus-1-070516

Von Friederike Niemeyer

Nettelstedt(WB). Bio-Lebensmittel liegen im Trend. Deshalb will Thomas Oberhaus seinen Bioland-Hof in Nettelstedt ausbauen. 40 Schweine sollen zu den 240 Legehennen hinzukommen und die Masthühner einen festen Stall erhalten. Doch seit Dienstag sieht Oberhaus seinen Betrieb gefährdet. Der Grund: Zwei Tümpel werden gebaggert – Keimgefahr.

Den ganzen Beitrag lesen »

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 8. Mai 2016 | Abgelegt unter Gewerbe

Bio-Bauer sieht Betrieb durch Tümpel gefährdet

Lübbecke. Als Thomas Oberhaus den Bagger hinter seinem Hof sah, wurde er sehr schnell sehr misstrauisch. 20 Meter von seinem Grundstück entfernt, schürfte die Baumaschine zwei Blänken in eine Wiese. Unter einer Blänke versteht man eine natürliche flache Wasseransammlung, deren Tiefe periodischen Schwankungen unterworfen ist. Man könnte auch von einem Tümpel sprechen. „Die Wasserfläche wird die Gänse anziehen, die hier sicher brüten werden. Und das bedeutet Gefahr für meine Tiere“, sagt Thomas Oberhaus.

Den ganzen Beitrag lesen »

© Copyright 2016 Neue Westfälische. Ausgabe vom 07.05.2016

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 8. Mai 2016 | Abgelegt unter Gewerbe

Schuhmacher seit sieben Generationen

Willi Nedderhoff feiert am 30. April das 200. Firmenjubiläum – Traditionelles Handwerk bleibt wichtig

Nedderhoff-4-220416

Von Christian Busse
Lübbecke(WB). Sein Vater war Schuhmacher, sein Opa war Schuhmacher, ebenso wie sein Ur-Opa, sein Ur-Ur-Opa, sein Ur-Ur-Ur-Opa und sein Ur-Ur-Ur-Ur-Opa. Und er selbst ist natürlich auch Schumacher: Willi Nedderhoff aus Nettelstedt führt in siebter Generation den Familienbetrieb fort. Am 30. April ist das Unternehmen 200 Jahre in Nettelstedt.

Den ganzen Beitrag lesen »

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 24. April 2016 | Abgelegt unter Gewerbe

Zinsen drücken aufs Ergebnis

Volksbank Schnathorst: Mitglieder können aber mit Dividende von vier Prozent rechnen

Vorstand Volksbank Schnathorst eG

Von Rajkumar Mukherjee

Schnathorst(WB). Niedrige Zinsen und ein deutlich höherer bürokratischer Aufwand etwa bei Kreditrichtlinien haben die Geschäfte der Volksbank Schnathorst erschwert. Mit ihrem Ergebnis für 2015 sind die Vorstände trotzdem zufrieden.

Den ganzen Beitrag lesen »

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 11. Februar 2016 | Abgelegt unter Gewerbe

Nächste Einträge »