Archiv für die Kategorie 'Freilichtbühne'

Du suchst im Moment im Archiv von .

Wenn eine Feier aus dem Ruder läuft

Fete mit Filmriss: Jugendgruppe der Freilichtbühne Nettelstedt führt „Kontrollverlust – gefeiert wird gestern!“ auf

von Cornelia Müller

Lübbecke-Nettelstedt. „Hallo? Hier ist Kathi. Hast du nicht Lust, heute Abend vorbeizukommen? Wir könnten uns zusammen einen Film angucken. Meine Eltern sind im Wellness-Urlaub.“ Was mit einem harmlosen Anruf bei der besten Freundin beginnt, endet mit einem Riesenkater und einer völlig verwüsteten Wohnung, weil sich die Einladung über die sozialen Netzwerke in Windeseile verbreitet hat. In der Realität sind solche Facebook-Partys das reinste Horrorszenario. Das Stück „Kontrollverlust – gefeiert wird gestern!“, das die Jugendgruppe der Freilichtbühne Nettelstedt am Wochenende aufführte, macht daraus eine Farce: Hier darf über die minderjährigen Unglücksraben mit gutem Gewissen gelacht werden.

Den ganzen Beitrag lesen

Quelle: Neue Westfälische vom 26.02.2018

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 4. März 2018 | Abgelegt unter Freilichtbühne

Premiere des Teeniestücks „Stunkies“ auf der Freilichtbühne Nettelstedt

Die zweite Auflage des Teenie-Stücks kam im Nettelstedter Spielerheim prima an. Gäste belohnten die lustige Geschichte mit viel Applaus

Von Imme Lohmeyer-Lorek

Lübbecke-Nettelstedt. Volles Haus, prima Stimmung und eine schöne Inszenierung: Unter großem Applaus verließen „Die Stunkies“ die Bühne des ausverkauften Spielerheims in Nettelstedt. Somit war auch das zweite Teenie-Stück der Freilichtbühne ein voller Erfolg geworden. „Wir hatten noch nie 16 Kinder auf dieser kleinen Bühne“, erzählte Melanie Fründ, die gemeinsam mit Maren Wulff die Spielleitung übernommen hatte. Aber die spielfreudigen Kinder zwischen acht und 14 Jahren hatten die Herausforderung bestens gemeistert. Sie bescherten den Zuschauern eine turbulente und geräuschvolle Zeit bei der Premierenaufführung.

Den ganzen Beitrag lesen…

Quelle: Neue Westfälische vom 12.02.2018

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 14. Februar 2018 | Abgelegt unter Freilichtbühne

Die Stunkies stiften Unruhe

Kinderstück der Freilichtbühne Nettelstedt feiert gelungene Premiere

Von Eva Kristina Rahe
Lübbecke (WB). Wenn jemand so richtig gemein und böse wird, dann ist da vielleicht ein Stunkie am Werk. Stunkies, das sind unsichtbare Wesen, deren einzige Aufgabe es ist, Unruhe und Durcheinander zu stiften. Was das bedeutet, konnten die Zuschauer beim Kinderstück der Nettelstedter Freilichtbühne hautnah miterleben.

Den ganzen Beitrag lesen…

Quelle: Lübecker Kreiszeitung – Westfalen Blatt vom 12.02.2018

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 14. Februar 2018 | Abgelegt unter Freilichtbühne

Brave Schüler werden Rabauken

Freilichtbühne Nettelstedt: Teeniestück »Die Stunkies» feiert Premiere

Nettelstedt (WB). Die »Stunkies« erobern den Hünenbrink. Bereits zum zweiten Mal heißt es am Freitag, 9. Februar, »Das Spiel beginne« für das Teeniestück der Freilichtbühne Nettelstedt .

Unter der Regie von Melanie Fründ und Maren Wulff werden die »Stunkies« auf die Winterbühne im Spielerheim losgelassen – und das Theaterstück für Kinder von Marc Siebentritt hat es in sich. Es geht um Streit und Höflichkeit, um Umgangsformen und um die Lösung von Konflikten.

Den ganzen Beitrag lesen

Quelle: Lübbecker Kreiszeitung – Westfalen Blatt Ausgabe vom 07.02.2018

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 7. Februar 2018 | Abgelegt unter Freilichtbühne

Lachen bis der Nerz kommt

Lustiges Verwirrspiel um Liebe und Pelze unterhält bestens

Von Jessica Eberle

Lübbecke (WB). Mit ein bisschen nackter Haut, etwas britischem Charme und einigen Verstrickungen haben die Schauspieler der Freilichtbühne Nettelstedt die neue Saison eröffnet. Für die Komödie »Jetzt nicht, Liebling« ist wortwörtlich ein dickes Fell notwendig: Im Spielerheim geht es ziemlich turbulent zu.

Den ganzen Beitrag lesen

Quelle: Lübbecker Kreiszeitung – Westfalen Blatt vom 15.01.2018

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 2. Februar 2018 | Abgelegt unter Freilichtbühne

»Aladin« lässt Besucher schwärmen

Ferienspielkinder führen kleines Musical auf der Freilichtbühne Nettelstedt auf

Musical-Workshop 2017 Freilichtbühne Nettelstedt

Nettelstedt (cm). In den Ferien wird auf dem Hünenbrink getanzt und gesungen. Nicht nur im aktuellen Abendstück »Schlager lügen nicht«. Was die Großen können, können die Kleinen nämlich schon lange: Seit sechs Jahren veranstaltet die Freilichtbühne in den Sommerferien regelmäßig Musical-Workshops für Kinder. Die Leitung hat die ausgebildete Musical-Darstellerin und Tanzpädagogin Anna Nasirov. Dieses Mal ging es – ohne fliegenden Teppich, aber mit viel Fantasie – mitten hinein ins Märchenland. »Aladin und die Wunderlampe« stand auf dem Programm.

Den ganzen Beitrag lesen »

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 1. August 2017 | Abgelegt unter Freilichtbühne

Freilichtbühne Nettelstedt begrüßt 10.000. Besucher

Lübbecke-Nettelstedt (nw). Deutlich eher als in den zurückliegenden Spieljahren durfte die Freilichtbühne Nettelstedt am vergangenen Wochenende bereits ihren 10.000. Besucher in dieser Saison begrüßen.

Den ganzen Beitrag lesen »

Quelle: Neue Westfälische vom 26.07.2017.  Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 26. Juli 2017 | Abgelegt unter Allgemein,Freilichtbühne

70er-Jahre-Fieber erfasst Hünenbrink

Premiere der Revue »Schlager lügen nicht« auf der Freilichtbühne Nettelstedt

Von Cornelia Müller

Nettelstedt (WB). Sonntags? Nein. Samstags. Immer wieder samstags kommt die Erinnerung. Ab 20.30 Uhr, um genau zu sein, wenn das Schlager-Duo Ulla und Björn wie einst Cindy und Bert zum Mikro greift und der ganze Hünenbrink im 70er-Jahre-Fieber ist. Mit dem neuen Abendstück »Schlager lügen nicht« werfen die Amateurschauspieler der Freilichtbühne Nettelstedt nämlich die Zeitmaschine an.

Den ganzen Beitrag lesen »

Quelle: Lübbecker Kreiszeitung – Westfalen Blatt vom 26.06.2017 Texte und Fotos aus der Lübbecker Kreiszeitung sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 26. Juni 2017 | Abgelegt unter Freilichtbühne

Potenzial zum Publikumsrenner

»Hotzenplotz«-Premiere der Freilichtbühne Nettelstedt erfreut mehr als 500 Besucher

Von Cornelia Müller

Nettelstedt  (WB). Dass es kein gutes Ende mit einem Räuber nimmt, wenn er sich mit Kasperl, Seppel und der Großmutter anlegt, weiß jedes Kind, das Otfried Preußlers Hotzenplotz-Geschichten kennt. Dafür hat dieser Räuber der Theatersaison auf dem Hünenbrink aber einen richtig guten Anfang beschert.

Den ganzen Beitrag lesen »

Quelle: Lübbecker Kreiszeitung – Westfalen Blatt vom 06.06.2017 Texte und Fotos aus der Lübbecker Kreiszeitung sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 6. Juni 2017 | Abgelegt unter Freilichtbühne

Publikum auf dem Hünenbrink ist begeistert von „Räuber Hotzenplotz“

Das hat richtig viel Spaß gemacht

Von Imme Lohmeyer-Lorek

Lübbecke-Nettelstedt. Mit heftigem Applaus bedachte ein großes Publikum die Premiere des Familienstückes „Räuber Hotzenplotz“ auf der Freilichtbühne Nettelstedt. Und das zu Recht, denn Regisseur Poyraz Türkay hat eine großartige und kindgerechte Bühnenfassung des Kinderbuchklassikers von Ottfried Preußler inszeniert. Dabei fasste er geschickt die ersten beiden Teile der Trilogie zusammen, ohne dass ein Bruch in der Aufführung entstanden ist.

Den ganzen Beitrag lesen »

Quelle: Neue Westfälische vom 06.06.2017.  Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.

Veröffentlicht von Manfred Möhlmann am 6. Juni 2017 | Abgelegt unter Freilichtbühne

Nächste Einträge »